Lehrer und Lehrerinnen können prägende Personen im Leben eines Menschen sein. Fast jeder kann sich an zumindest eine Lehrkraft erinnern, die ihm entscheidende Impulse auf seinem Lebensweg gegeben hat, die noch heute nachwirken. Egal, ob in der Schule, im Musikunterricht oder im Studium.

Oft werden diese Personen an den Rand unserer Erinnerungen gedrängt, sobald wir in den nächsten Lebensabschnitt eintreten. Umso mehr lohnt es sich, diesem besonderen Menschen noch einmal aufrichtig „Danke“ zu sagen.

Gerade, wenn schon einige Zeit vergangen ist, seit Sie das letzte Mal mit dieser Person gesprochen haben, kann das finden der richtigen Worte schwer fallen. Deshalb finden Sie hier Formulierungen, die Ihnen Inspiration geben können.

Danksagungskarte-fuer-lehrer

Ideen und Formulierungen

„Liebe(r) Herr/Frau XY,
mit diesen Worten möchte ich mich von ganzem Herzen für all das bedanken, was Sie mir die Jahre über beigebracht haben. Sie haben mir mehr vermittelt als nur Lernstoff und Fakten, Sie sind mir nicht nur als pädagogische Fachkraft stets ein wichtiger Begleiter und Ansprechpartner gewesen. Auch als Mensch waren Sie immer präsent und hatten stets ein offenes Ohr für Fragen, Probleme und Schwierigkeiten aller Art.
Dafür möchte ich Ihnen heute ein herzliches Danke sagen.“


„Liebe(r) Herr/Frau XY,
in einem alten lateinischen Sprichwort heißt es, dass wir nicht für die Schule lernen, sondern fürs Leben. Die Richtigkeit dieser Aussagen haben Sie mir während meiner Schulzeit immer wieder bestätigt: Sie haben mir beigebracht, dass das Ganze aus mehr besteht als nur aus der Summe seiner Teile. Bei Ihnen habe ich gelernt, dass Wissen nicht nur dazu dient, einfach konsumiert und verarbeitet zu werden, sondern um uns Schüler aufs Leben vorzubereiten und uns als Menschen zu prägen.
Dafür möchte ich Ihnen von ganzen Herzen danken.“


„Liebe(r) Herr/Frau XY,
an dieser Stelle möchte ich mich bei Ihnen noch einmal dafür bedanken, dass Sie mir all die Jahre als Vorbild und Wegweiser gedient haben und neben dem Lehrstoff viele wichtige Aspekte des Lebens an und Schüler vermittelt haben: Zwischen Tafelbildern und Folien, zwischen Hausaufgaben und Referaten haben Sie uns beigebracht, dass Humor, Offenheit und Freundlichkeit ebenfalls wichtige Aspekte des zwischenmenschlichen Zusammenlebens sind und dass neben Wissen auch Fantasie und Kreativität eine wichtige Rolle spielen.
Haben Sie herzlichen Dank dafür, dass Sie diese wichtigen Jahre unseres Lebens auf Ihre persönliche Art und Weise geprägt haben.“


Foto: Alexander Raths/ shutterstock.com