Bei der Erstkommunion kommt meist die ganze Familie zu Besuch. Es gibt Geschenke und Unterhaltung für alle. Der junge Mensch empfängt zum ersten mal die heilige Kommunion und wird so weiter in die katholische Kirche eingegliedert. Bedanken Sie sich nach den Feierlichkeiten bei Ihren Verwandten und Freunden für den erfolgreichen Ablauf des Tages. Schreiben Sie ihnen eine Danksagungskarte. Dafür wollen wir Ihnen ein paar Beispielworte mit auf den Weg gegeben, die Sie natürlich als Inspiration oder Ideengebung verwenden dürfen.

Bei der Erstkommunion empfängt das Kind zum ersten mal die heilige Kommunion mit der Hostie.

 

Ideen und Anregungen für die Danksagung

"Gott wird ab heute über mich wachen und mich in schweren Zeiten beschützen. Danke an alle Anwesenden und alle, die mir aus der Ferne Glückwünsche überbracht haben. Eure einfallsreichen Geschenke und netten Worte haben mich sehr gefreut.“

„Danke an alle, die mich bei meiner Erstkommunion begleitet und an diesem Tag an mich gedacht haben. Eure Anwesenheit, Wünsche und Gebete haben diesen Tag zu einem einzigartigen Erlebnis gemacht. Auch im Namen meiner Eltern möchte ich mich für diesen schönen Tag bedanken.“

„Am 13. Mai habe ich meine Kommunion gefeiert und möchte mich ganz herzlich für die Glückwünsche und Geschenke bedanken. Eure persönlichen Worte und das gemeinsame Feiern haben mir einen unvergesslichen Tag beschert. Als Erinnerung habe ich ein Foto von mir beigelegt."

„Liebe(r) XY,

der Papst konnte leider nicht zu meiner Kommunion erscheinen, aber Du warst ein würdiger Vertreter. Vielen Dank für die lieben Glückwünsche und Deine Anwesenheit bei meiner heiligen Erstkommunion.“

„Am 18. April durfte ich die heilige Kommunion zum ersten Mal empfangen. Danke an alle, die mich auf diesem Weg begleitet haben und in ihren Gebeten an mich gedacht haben. Eure Anwesenheit und die vielen lieben Worte haben mich sehr glücklich gemacht.“

„Das erste Abendmahl ist vollbracht; und es wird nicht das letzte bleiben. Danke an alle lieben Menschen, die mit mir in der Kirche waren und auch einen ganz lieben Dank an alle, die mir schriftlich ihre Glückwünsche überbracht haben.“

"Liebe(r) XY,

die große Gemeinschaft der katholischen Kirche hat mich mit offenen Armen empfangen. Danke, dass Du mich auf diesem Weg begleitet hast und meine Kommunionsfeier zu einem unvergesslichen Ereignis gemacht hast.“

„Liebe(r) XY,
für die Glückwünsche und Geschenke zu meiner Erstkommunion möchte ich mich von ganzem Herzen bedanken, ich habe mich sehr darüber gefreut.
Der Tag war ein ganz besonderer und aufregender Festtag für mich. Besonders gefreut habe ich mich darüber, dass so viele liebe Menschen mich in Gedanken mit guten Wünschen begleitet haben.“

„Liebe(r) XY,
vielen herzlichen Dank für die Glückwünsche und das Geschenk zu meiner Erstkommunion. Es war sehr schön für mich, dass Du daran gedacht und mir damit eine solche Freude gemacht hast.
Die Kommunion war ein besonderes und spannendes Ereignis und auch die Feier im Anschluss hat mir sehr gut gefallen.“

„Liebe(r) XY,
von ganzem Herzen möchte ich mich dafür bedanken, dass Du am Tag meiner Erstkommunion so aufmerksam an mich gedacht hast. Deine netten Glückwünsche und Dein Geschenk waren eine große Freude für mich.
Der ganze Tag war ein wunderschönes Fest für mich. Auch habe ich mich besonders darüber gefreut, dass so viele liebe Freunde und Bekannte dieses große Ereignis gemeinsam mit mir gefeiert haben.“

„Liebe(r) XY,
vielen herzlichen Dank für Deine Glückwünsche und Dein Geschenk zu meiner Erstkommunion. Ich habe mich sehr darüber gefreut und habe dadurch auch immer eine wunderschöne Erinnerung an dieses besondere Ereignis und daran, dass Du an diesem Tag so lieb an mich gedacht und dieses Fest mit mir gefeiert hast.
Bestimmt werde ich mich immer gerne daran zurückerinnern, denn es war von der ersten bis zur letzten Sekunde ein spannendes und aufregendes Erlebnis, das ich nicht so schnell vergessen werde.“

 

Tipps für eine gelungene Danksagung

Die Kommunions-Danksagung sollte kindgerecht gestaltet sein. Am besten wählen Sie ein schönes Foto des Kommunionkindes aus und kleben es auf die Vorderseite der Karte. Hangeschrieben wird die Danksagung für die Kommunion besonders persönlich. Hierzu kann das Kommunionkind auch selber ein paar Zeilen schreiben oder etwas Schönes zeichnen.

Bild: © istock.com/faabi